Präventio beteiligt sich an der Informationsveranstaltung zum Schlaganfall am 14.Juni 18 auf dem Marktplatz in Lemgo. Organisator war Prof. Dr. Redecker, der Chefarzt der Neurologie im Klinikum Lippe.

Präventio präsentierte sich, und vor allem seine Schlaganfall-Rehasportgruppe, auf einer informativen Stellwand. Auf einem Tisch unsere Präventio Flyer und die speziellen Flyer der Schlaganfall-Gruppe. Zusätzlich die Fotos unserer Übungsleiter dieser Gruppe: Susanne Tölke und Jörg Reiners.

Standbesetzung: Fritz Witte und Helga Engelke. Zusätzlich war von 10 – 12 Uhr Susanne Tölke dabei.

Im Info-Bus gab es umfangreiche Informationen zum Schlaganfall und zu bestehenden Risikofaktoren. Messungen von Blutzucker und Blutdruck wurden durchgeführt und Ernährungstipps gegeben.

Vor dem Wagen konnte man sich mit Ultraschall die Halsschlagadern untersuchen lassen. Weiterhin zeigte ein Facharzt auf einem Bildschirm wie mittels Katheder Verschlüsse von Adern im Gehirn aufgelöst werden können.

Zwei Schlaganfall-Lotsinnen vom Klinikum in Lemgo informierten über ihre neuartigen Aufgaben. Sie sind ausgebildete Pflegekräfte und haben Erfahrung im Umgang mit Schlaganfall-Patienten. Sie bekommen „Ihren“ Patienten bereits auf der Schlaganfall Station, der „Stroke Unit“. Sie informieren und beraten ihn z.B. beim Beantragen von Hilfsmitteln, der Suche nach einem Pflegedienst oder evtl. notwendigen Umbaumaßnahmen. Sie dokumentieren  die Behandlungen, achten auf Therapietreue und motivieren zu Therapiezielen.

Durch ihren Einsatz sollen u. a. erneute Schlaganfälle verhindert  und ein längerer Verbleib in der Wohnung ermöglicht werden. In einem Modellversuch soll untersucht werden ob die angestrebten Ziele zu erreichen sind.

Außer uns zeigte sich noch die Schlaganfall Selbsthilfegruppe aus Detmold.

Bei sehr schönem Wetter war ein reger Betrieb auf dieser Info Veranstaltung, besonders am Vormittag.