Mitgliederehrung: Seit 20 Jahren im Verein sind: (vorn v. links) Fritz Witte, Etina Hanke, Karin Bruder. Für 10 jährige Treue wurden Regina Kuhnert (vorn rechts) und (hintere Reihe von links) Stefanie Gronau, Dieter Pokroppa, Ingrid Hollmann, Inge Otte, Ellen Scheyka, Hans-Jürgen Finke, Ingrid Zurheide, Evi Swidereck und Johanna Gunkel geehrt

Zur jährlichen Versammlung trafen sich die Mitglieder im Hotel MARITIM. Unter der Leitung des Vorsitzenden Dr. Eckhard Schreiber-Weber berichteten die Leiterinnen und Leiter der Ressorts von einem erfolgreichen Jahr 2018.

Dr. Astrid Libuda-Köster bestätigte die durchgängige Qualifizierung und Zertifizierung aller Übungsleiter/innen, die die Qualität der angebotenen Kurse so hervorhebt, Hilde Kohl ließ die Veranstaltungen Revue passieren, die das familiäre Vereinsleben auszeichnet, Pressewart Fritz Witte informierte über die erfolgten Veröffentlichungen, Arnd Köster informierte über eine neue Gruppe im Bereich eines Seniorenheims, Brigitte Neumann erzählte aus Ihrem Aufgabenbereich der Mitgliederbetreuung, Brigitte Lükewille berichtete aus der Praxis der Übungsleiter und Schatzmeister Hans-Werner Neumann bestätigte abschließend eine kerngesunde Finanzlage.

Ein besonderer Moment war die Ehrung von Mitgliedern zu ihrer 10 und 20 jährigen Vereinszugehörigkeit., Sie ist  auch ein klares Bekenntnis zum Vereinsmotto „Gesundheit macht Spaß“. Ein qualitativ hochwertiges Trainingsprogramm in enger Verbindung mit einer grundsoliden und fundierten Ausbildung der Übungsleiter/innen mit dem besonderen Augenmerk auf das familiäre Miteinander sind auch  weiterhin die hochgesteckten Ziele aller Beteiligten .

Abschließend konnte Stadtführer Jens Leuschner eine informative Bildpräsentation zum 50jährigen Jubiläum der Großgemeinde Bad Salzuflen 1969 – 2019 vorstellen und rundete damit eine durchweg positive Versammlung ab.  Die Ankündigungen zu den geplanten Aktivitäten  2019  versprechen  viel Interessantes.