Der Verein „Präventio – Verein für Gesundheitsförderung und Rehabilitationssport e.V“ ist 1995 von Ärzten, Sportlehrern, PhysiotherapeutInnen und anderen Menschen, die sich der Gesundheitsvorsorge verschrieben haben, gegründet worden.

Ziel ist es, jedem Interessenten ein passendes Angebot zur Gesundheitserhaltung und –wiederherstellung durch Sport machen zu können. Das Angebot umfasst Reha-Sport und sonstige Kurse.

Präventio – Verein für Gesundheitsförderung und Rehabilitationssport e. V.

Nomen ist Omen. Das Ziel des Vereins ist die Prävention, also die Gesundheitsförderung zur Vermeidung von Krankheiten und die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit, das heißt die Rehabilitation.
Gründung des Vereins
1996 durch Ärzte, Sportlehrer, Ernährungswissenschaftlerin, Psychologen, Soziologin und Krankenschwester. Inzwischen sind wir über 200 Mitglieder (Stand März 2014). Im Jahre 2000 Gründung der Abteilung Rehabilitation.

Die Arbeit des Vereins verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Seine vorrangige Aufgabe ist dabei die Koordination und Durchführung gesundheitsfördernder Maßnahmen auf individueller und kommunaler Ebene.
Dem Verein geht es dabei neben der gesundheitlichen Beratung insbesondere um die langfristige Gestaltung eines gesundheitsförderlichen Lebensstils nach einem wissenschaftlich fundierten, auf Primärprävention und Rehabilitation ausgerichteten Konzept.

Unser Motto: Gesundheit macht Spaß

Ob Änderung der Ernährungsgewohnheiten oder Fasten, ob Bewegen oder Entspannen: gesundheitsdienlich kann nur sein, was die Lebensfreude fördert – es muss Spaß machen! Askese und der erhobene therapeutische Zeigefinger haben keine wissenschaftliche Grundlage und bei Präventio keinen Platz.

Unsere Kursleiter und Kursleiterinnen

Sie bilden die medizinisch-psychologisch-­gesundheitspädagogische Fachkompetenz für die Durchführung der gesundheitsfördernden Aktivitäten. Sie sind qualifiziert als Sportlehrer, Arzt, Ernährungswissenschaftlerin, Apotheker, Feldenkraistherapeut, Sozialarbeiterin, Übungsleiter-/innen, ärztlicher Kursleiter für Autogenes Training, Soziologin, Physiotherapeut-/innen, etc.

Präventio – Angebote:

Bewegungskurse zur Herz-Kreislauf-Prävention,
Kurse für Autogenes Training, Fasten, die Feldenkrais-Methode, Progressive Muskelrelaxation, Qi Gong zur Stärkung des Immunsystems und Wassergymnastik.

Reha Sportgruppen für Senioren, zur Krebsnachsorge für Frauen, bei Schulterproblemen, für Personen mit Schlaganfall, Hüftgelenksarthrose bzw. Hüftgelenksprothese, zur Lungenstabilisierung(auch bei Asthma und Bronchitis) und zur Wirbelsäulengymnastik.
Alle Reha-Angebote sind als Rehabilitationsmaßnahme anerkannt und mit dem Gütesiegel „pro Reha“ zertifiziert. Sie sind abrechnungsfähig über die Krankenkassen, Vordrucke für Ihren Arzt haben die Übungsleiter. Kostenlose Schnupperstunde für neue Mitglieder ist jederzeit möglich.

Darüber hinaus bieten wir Vorträge zur Gesundheit an, Wanderungen, Fahrradtouren, ein Sommerfest, eine Weihnachtsfeier, insgesamt ein lebendiges Vereinsleben.

Fordern Sie unser Programm und unsere Satzung an, werden Sie Mitglied!
Tel.: 05222/638602. Fax: 05222/600499

Präventio e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und Mitglied im Behinderten-Sportverband NW, im LandesSportBund NRW, im Kreissportbund Lippe und im Stadtsportbund Bad Salzuflen.